Der Teilnehmer erstellt eine elegante Hochsteckfrisur. Von Avantgarde bis Progressive über verschiedene Flechttechniken ist alles erlaubt. Die Vorbereitung der Haare ist freigestellt. Alle Techniken und Hilfsmittel für die Ausschmückung der Arbeiten (z.B. Klemmen, Nadeln, Haarfarben aller Art) sind erlaubt. Haarteile sind nicht erlaubt.

Teilnehmen kann jeder Meisterschüler, der seine Meisterprüfung am Tag des Wettbewerbs noch nicht abgelegt hat.

Zeit: 35 Minuten

Teilnahmegebühr: 20,- €

Nachmeldungen am Wettbewerbstag werden mit 10,- € pro Wettbewerb zusätzlich berechnet.

Anmeldung bis zum 10.02.2020 unter

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte folgende Informatinen bei der Anmeldung angeben:
Name und Anschrift, Alter, Betrieb (Innungsmitglied Ja/Nein)